Hauptleitungsweichenventil für abreibende Materialien

Ventilgröße: 6 Zoll | 150 mm

Handhabung: Kieselkalk

Standort: Stahlwerk im US-Bundesstaat Washington

Merkmal:  Die Vortex 2- und 3-Wege-Hauptleitungsweichen werden aus Vortex TPV-Absperrschiebern gefertigt. Die Schieber werden mithilfe einer keramikbeschichteten Schweißung aus 80er Kohlenstoffstahlrohr angeschlossen

Warum:  Die TPV-Schieber wurden wegen der Abrasivität des gehandhabten Materials ausgewählt. Mehrere Schieber ermöglichen eine individuelle Steuerung jedes einzelnen Entladeanschlusses.

 

Klicken Sie hier, um mehr Informationen über unsere Fähigkeiten hinsichtlich kundenspezifischen Absperrschiebern und Weichenventilen anzuzeigen.

Anzeigen eines weiteren Artikels über die Handhabung abreibender Materialien.

Pneumatisches Weichenventil zur Bearbeitung von Kunststoff-Pellets

Kunde: Hersteller von Automobilausrüstung

Material: Kunststoff-Pellets

Anwendung: Beförderung von Kunststoff-Pellets von den individuellen Lagerbehältern zu einer Extrudereinheit

Herausforderung: Ersetzen eines umständlichen Schlauchsystems und Automatisierung des Beförderungsprozesses mehrerer Materialien zu einem gemeinsamen Bestimmungsort

Ventile: Vortex Quantum Wye Line Weichen | DR2.5-2AL-MG (2-Wege) und DR2.5-4AL-MG (4-Wege)

Ergebnisse:

Der Beförderungsprozess von Kunststoff-Pellets war bei diesem Kunststoff-Hersteller ein Produktions- und Sicherheitsalbtraum. Es wurden flexible Schläuche zum Befördern unterschiedlicher Klassen und Farben von Pellets von den Lagerbehältern zu einer Extrudereinheit verwendet, wo die Pellets erhitzt und in Teile für die Automobilindustrie geformt wurden.

Die Schläuche nahmen viel Platz auf der Produktionsfläche ein. Die Mitarbeiter, die sich im Werk bewegen wollten, mussten auf den sich ständig ändernden Ort der Schläuche achten. Die Produktion wurde verlangsamt, wenn die Schläuche anderen Quellbehältern zugeordnet wurden. Gelegentlich wurden die Schläuche an das falsche Quellmaterial angeschlossen -– wodurch die extrudierten Teile zurückgewiesen wurden. Dies war keine angenehme Situation.

Das Unternehmen hatte mit großem Erfolg Vortex 2-Wege-Weichenventile in anderen Teilen seines Werks verwendet. Man war mit der Leistung der Ventile und mit deren außergewöhnlichen Lebenszykluskosten sehr zufrieden. Es wurde entschieden, die Schläuche durch Vortex Mehrfachanschluss-Weichen zu ersetzen.

Es wurden zwei Vortex Quantum 4-Wege- und zwei 2-Wege-Wye Line Weichen an der Decke installiert – welche die Beförderungslinien von der Produktionsfläche weg brachten und diese Fläche frei machten. Die Mitarbeiter können nun aus der Ferne einen Lagerbehälter für die unterschiedlichen Pallets auswählen. Die Weichen wechseln in die gewünschte Position, und die Beförderung startet automatisch. Alle Sicherheits-, Produktions- und Zurückweisungsprobleme wurden mit dieser neuen Installation gelöst. Der Kunde hatte die Voraussicht, einen der Anschlüsse der 2-Wege-Weichen freizulegen – wodurch ein Lufteinlass vorhanden ist, so dass das System bei Gelegenheit „gereinigt“ werden kann.

„Als die Weichen eintrafen, waren wir vom neuen Design des Quantum-Körpers überrascht. Die Vollföffnung-Linearfunktionsfähigkeit und die verbesserten Dichtungsfunktionen bewirken eine Extra-Optimierung eines Produkts, das stets eine qualitativ einwandfreie Leistung gebracht hat!“, bemerkte der Produktionsleiter.

Orifice Absperrschieber zur Bearbeitung feinen Staubs

Kunde:  Hersteller geschweißter Stahlrohre

Material:  Feiner Metallstaub

Anwendung:  Einbeziehung eines Staubsammelsystems zum Entfernen feiner Metallstaubleckagen auf dem Werksboden

Herausforderung:  Beschaffung eines leichten Ventils, dass eine positive Abdichtung bei vollem Unterdruck (15 Zoll Hg) aufrecht erhält

Ventile:  Vortex Quantum-Serie Orifice Schieber | Modell GRA04-F-S4-MG-PET

Ergebnisse:  

Als der Werksleiter eines Rohrherstellers im Mittleren Westen angewiesen wurde, die Luft aus der Einrichtung zu reinigen, war ihm klar, dass die zuerst zu adressierenden Bereiche die sieben einzelnen Stationen waren, an denen das gefertigte Rohr zugeschnitten wird. Der von den Trennsägen verursachte feine Staub wurde in der Luft verteilt und gelangte in alle Ecken des Werks.

Er traf sich mit dem Vertreter eines lokalen Herstellers, der über eine Reihe von Industriestaubsaugern verfügte. Ein einzelner Staubsauger, der außerhalb des Gebäudes platziert und schallisoliert wird, könnte ausreichend Kapazität zum Sammeln des Staubs aus allen Stationen haben. Er würde aber wesentlich effizienter funktionieren, wenn jede einzelne Station isoliert werden könnte, bis der Zeitpunkt zum „Absaugen“ von Material gekommen ist.

Der Industriestaubsaugerverkäufer, der auch Vortex repräsentierte, schlug vor, einen Vortex Quantum Orifice Schieber an jeder Station zu installieren, um sie zu isolieren. Die Absperrschieber waren in der Lage, den vorhandenen Differenzdruck abzuriegeln und konnten mit einem Magnetventil ausgestattet werden, um den Schieber in Verbindung mit der Verwendung der Trennsäge zu öffnen und zu schließen. Wenn die Trennsäge nicht verwendet wurde, wurde das Ventil geschlossen, und die Leistung des Industriestaubsaugers ließ weitgehend nach.

Auf Vorschlag des Vertreters wurden Hauben gefertigt, um den feinen Metallstaub um den Schneidebereich herum zu sammeln, die Industriestaubsaugerschläuche wurden platziert und die Vortex Ventile wurden installiert. Das Ergebnis des Projekts war eine signifikante Verbesserung der Werksumgebung. Die Ausrüstung läuft seit 2011 tadellos.

Siehe Vortex Orifice Absperrschieber Produktseite

Kundenweichenventil für Sojabohnen

Ventilgröße:

16,25 x 24 Zoll

400 x 600 mm

Handhabung: Sojabohnen

Standort: Getreidesilo in Indiana

Merkmale:  Dieses Weichenventil wurde mit zwei rechteckigen Doppelzylinder-Titanabsperrschiebern gefertigt. Beide Schieberventile sind mit rotem Kryptan® verkleidet, um der Abrasivität der Sojabohnen gerecht zu werden. Durch die Verwendung von rotem Kryptan als Abweiser verschleißt das Weichenventil wesentlich langsamer und verlängert so die Lebensdauer des Ventils für das Getreidesilo.

Warum:  Das neue Vortex Weichenventil ersetzt eine Luftklappenweiche, die Wartungsprobleme und Ausfallzeiten im Unternehmen verursachte. Die Doppelzylinder-Konstruktion ermöglicht einen direkten Austausch innerhalb des vorhandenen Fußabdrucks der alten Weiche. Als zusätzlichen Bonus ermöglicht die neue Weiche die gleichzeitige Steuerung des Materialflusses im Getreidesilo durch beide Auslässe, durch einen Auslass oder eine vollständige Absperrung.

Gewicht des Weichenventils = 1200 lb / 540 kg

 

Mehr Informationen über unsere Fähigkeit bezüglich kundenspezifischen Absperrschiebern und Weichenventilen anzeigen.

Anzeigen eines weiteren Artikels über die Handhabung abreibender Materialien.

 

 

 

 

Weichenventile für die Handhabung von Kaffeebohnen

Kunde: US-Kaffeelieferant

Material: Grüne Kaffeebohnen

Produkt: Gerösteter und gemahlener Kaffee

Anwendung: Zum pneumatischen Befördern von Kaffeebohnen von den Auffangbehältern zu den Mischern.

Herausforderung: Platzieren einer 2-Wege-Weiche zum Ersetzen der derzeit im System verwendeten problematischen Weichen. Die Probleme umfassen:

-Inadäquate Materialabdichtung

-Schlechte Ventilbetätigung

-Kreuz-Kontamination des Materials

Ventile: Vortex 3-Wege-Flex Tube Schlauchweichen |Modell-Nr. T8-3SSY-FS1-X

Ergebnisse:

Die Vortex Flex Tube Schlauchweiche erfüllte alle Kundenanforderungen. Darüber hinaus möchte der Kaffeelieferant sehr gerne die Option der Verwendung eines 2- oder 3-Wege-Flex Tube Schlauchweichenventils haben. Dadurch kann er die beiden 2-Wege-Weichen durch ein einziges 3-Wege-Modell von Vortex ersetzen.

Ebenfalls zur Erfüllung der Kundenbedürfnisse möchte er, dass die Weiche mit Sichtfenstern in Übergröße an der Ober- und Unterseite des Ventilgehäuses gefertigt wird. Dieses Merkmal stellt ein visuelles Mittel zur Überprüfung durch das Produktionspersonal dar, um zu sehen, welcher Mischer das Produkt erhält. Insgesamt wurden sechs Weichen vom Kaffeelieferanten gekauft.